Adventskalender soweit das Auge reicht: Topseller auf Amazon

Kathrin Pietrek

In der Vorweihnachtszeit dürfen Adventskalender auf gar keinen Fall fehlen. Händler nutzen den beliebten Topseller meist zur Kundenbindung. Böse Zungen könnten jedoch behaupten, dass Anbieter auf diesem Wege versuchen, noch unbeliebte Artikel an den Mann zu bringen. Unabhängig davon werden die beliebten Verkaufsschlager oftmals schon im Voraus stark beworben – auch auf Online-Riese Amazon.

Bestseller-Beobachtung

In welchen Kategorien auf Amazon sind Adventskalender eigentlich am beliebtesten und welche Adventskalender entpuppen sich als Bestseller?

Um dies zu beobachten, haben wir seit dem 1. September täglich erfasst, in welchen Kategorien auf amazon.de die Adventskalender zunehmend in den Top100 Bestseller-Listen vertreten sind.

Auf Basis der Daten unseres TopsellerWatch haben wir eine interaktive Grafik erstellt, in der sie die Entwicklung im Detail und interaktiv nachvollziehen können.

Im Folgenden finden Sie eine kleine Vorschau der Grafik.

Erklärung zur Vorschau-Grafik

Die Vorschau der Grafik zeigt relevante Hauptkategorien, die sich in der Mitte befinden (Level 1). Der nächste, angrenzende Ring zeigt die Sub-Kategorien (Level 2) der einzelnen Hauptkategorien an. Noch weiter außen sind die Sub-Sub-Kategorien (Level 3) zu sehen.

Ab dem 24.09. erkennt man, dass einige Sub-Kategorien der Hauptkategorie Spielzeug grün aufleuchten, bis dann am 02.10. die Hauptkategorie Spielzeug grün aufleuchtet und somit eine Nachfrage andeutet. Ab dem 05.10 kommen dann vermehrt vereinzelte Subkategorien aus der Hauptkategorie Beauty dazu. Bis dann Ende Oktober beide Hauptkategorien Spielzeug und Beauty beide grün aufleuchten, mit einer zusätzlichen, kurzen Nachfrage in der Kategorie Bürobedarf und Schreibwaren und Garten. Mehr Ergebnisse zum Entdecken und die vollständige Grafik finden sich in unserer interaktiven Grafik der Topseller Adventskalender bei Amazon wieder.

Wie sieht die Entwicklung zum Vorjahr aus?

Wir haben uns zusätzlich die Verkaufsjahre 2019 und 2020 angeschaut und konnten einige Veränderungen erkennen.

2019:

Die Anzahl der angebotenen Adventskalender lag bei 492, davon waren 37 ausverkauft.

Der günstigste Kalender kostete 2.23€, was jedoch nicht aussagekräftig ist, da es sich hierbei um Kalenderzahlen/Bastelzubehör handelte und somit keinen vollwertigen Adventskalender darstellt.

Der teuerste Kalender lag bei 364.74€ und war der AMORELIE Luxury Erotischer Paar Adventskalender 2019.

Der Durchschnittspreis lag bei 27.82€ und der Median Preis bei 17.95€ für das Jahr 2019.

Die Adventskerze, bestehend aus einer Vielzahl der aktuellen Adventskalender.

2020:

Im Jahr 2020 lag die Anzahl der angebotenen Adventskalender bei 498 und sogar 53 davon waren ausverkauft.

Der günstigste Kalender lag bei 1.37€. Dies ist ähnlich wie im Jahr 2019 nicht aussagekräftig genug, da es sich erneut um Kalenderzahlen/Bastelzubehör handelt.

Der teuerste, angebotene Kalender kostet 249.00€ (AMORELIE Luxury Erotischer Paar Adventskalender 2019). Der Durchschnittspreis betrug 29.71€ und der Median Preis 19.04€.

Die beliebtesten Adventskalender im Jahr 2020 nach Top-Kategorie

Garten

In der Kategorie Garten lag der Adventskalender des Unternehmens OwnGrown vorne.

Beauty

Das Unternehmen Douglas stellt den beliebtesten Kalender für die Kategorie Beauty.

Bürobedarf & Schreibwaren

Die Kategorie Bürobedarf & Schreibware dominierte der Adventskalender des Unternehmens Wera.

 

Drogerie & Körperpflege

Das Unternehmen AMORELIE ist mit seinem Adventskalender am beliebtesten in der Kategorie Drogerie & Körperpflege.

Spielzeug

Im Bereich Spielzeug ist der Kalender der Marke Playmobil am begehrtesten.

Küche, Haushalt & Wohnen

Der Adventskalender der Marke LIVAIA macht das Rennen in der Kategorie Küche, Haushalt & Wohne.

Was sagen uns die Erkenntnisse?

Im Schnitt (Durchschnitt und Median) sind Adventskalender um ca. 7% teurer geworden, als im Vergleich zu 2019. 119 Kalender aus 2019 werden auch im Jahr 2020 wieder angeboten.

Erwähnenswert ist der Fakt, dass jetzt schon mehr Adventskalender ausverkauft sind, als letztes Jahr. Dabei ist Amorelie’s 2019er Kalender im Jahr 2020 erfolgreicher, als der aktuelle aus 2020. 10% der Adventskalender sind eine Woche vor dem 1.12. bereits schon ausverkauft – die meisten davon in der Kategorie Beauty. Die Nachfrage ist groß und man kann darauf man schließen, dass der Adventskalender doch als Topseller gesehen werden kann. Händler müssen sich somit passend platzieren, um auf Online-Marktplätzen wie Amazon eine Chance zu haben. 

Als hilfreiches Werkzeug kann der TopsellerWatch dienen, in der wir Ihnen einen aktuellen Überblick über die beliebtesten Artikel auf Ihrem gewünschten Online-Marktplatz liefern.

Aus dem Blog:

Google Shopping, SEO und SEA – optimale Preise als wichtiges Marketinginstrument 


5 Merkmale, woran Online-Händler einen rentablen Verkaufsartikel erkennen können 


Unsere 3 Preistipps zum Frühlingserwachen 


Die Amazon Buy Box: Repricing für gute Platzierung 


Tel.: 06151 8008320

E-Mail: kontakt@patagona.de

Kontakt

Tel.: 06151 8008320

E-Mail: kontakt@patagona.de

Top