Verkaufspreise am Lagerbestand ausrichten

Verkaufspreise am Lagerbestand ausrichten

Mit dem Pricemonitor lassen sich die Verkaufspreise Ihres Online-Shops kinderleicht an der Wettbewerbssituation ausrichten.
Das an sich ist noch nichts Neues. Aber wussten Sie, dass Sie nun auch unternehmensinterne Kennzahlen, wie z.B. den Lagerbestand mit in Ihre Preiskalkulation einfließen lassen können?
Hier erfahren Sie, warum es sinnvoll sein kann, den Lagerbestand in Ihre Preisstrategie mit einzubeziehen und wie Sie das im Pricemonitor einstellen können.

Pricemonitor – Touren

Pricemonitor – Touren

Geführte Touren durch den Pricemonitor – jederzeit!Sie sind neu im Pricemonitor? Mit unseren geführten Touren durch den Pricemonitor können Sie die jederzeit die Grundlagen für die Einstellungen ihres Accounts kennenlernen. Außerdem gibt es auch für bereits Erfahrene Tipps und Einstellungshinweise

Pricemonitor – Formelbasierte Preisstrategien

Pricemonitor – Formelbasierte Preisstrategien

Preisstrategien sind einfache WENN-DANN Beziehungen. Im WENN-Teil werden die Bedingungen definiert, die für das Eintreten des DANN-Teils gegeben sein müssen.
Das letzte Update (Blogbeitrag vom 12.6.18) beinhaltete vor allem zusätzliche Einstellungsoptionen im WENN-Teil: Zum Beispiel die konkrete Auswahl von „Anzahl der Wettbewerber am Markt“, „Tageszeiten“ oder „Preisniveau“.
Jetzt haben Sie außerdem die Möglichkeit, den DANN-Teil nicht nur über die Komponenten Zielposition und Preisabstand zu bestimmen, sondern formelbasiert zu arbeiten. Erfahren Sie mehr.

Top