fvfvffvfv

Kundenlogin
Neue CFO Hande Erdogan verstärkt das Omnia Leadership Team

Maren Ritzheim

Während Omnia Retail in die nächste Wachstumsphase eintritt, wird mit der Rolle des CFOs der Weg geebnet, die multinationale Strategie des Unternehmens voranzutreiben: Hande Erdogan, neue Chief Financial Officer von Omnia Retail, unterstützt das Unternehmen seit April aus dem Amsterdam Office.

Hande Erdogan bringt eine Fülle von Erfahrungen und Know-how mit, die sie in vor allem in der Finanzbranche gesammelt hat. Ursprünglich aus der Türkei stammend, besuchte Hande die Boğaziçi-Universität in Istanbul, wo sie einen Abschluss in internationalem Handel erwarb und anschließend ihren Master in Finanzen und Wirtschaft an der London School of Economics and Political Science absolvierte.

Mit ihren 14 Jahren Erfahrung im Investmentbanking bei der CitiBank besitzt Hande die nötige Erfahrung, um organisches und anorganisches finanzielles Wachstum zu unterstützen. Sie hat eine Passion für Start-ups und vor allem dafür, diese für Wachstum vorzubereiten und dabei zu begleiten. „In den letzten 5 Jahren war ich CFO eines Start-ups, das sich zu einem Scale-up-Unternehmen mit Standorten in Istanbul, Berlin und London entwickelt hat. Sie hat sowohl bereits mit großen, internationalen Unternehmen gearbeitet als auch mit Start-ups auf ihrem Weg zum internationalen Unternehmen wegweisend begleitet“, sagt Hande.

Wie gut, dass die von Hande selbst gesteckten Ziele für Omnia, genauso mit dem Plan übereinstimmen, mit Omnia eine feste Größe im Bereich Pricing-Software zu werden und die führende Lösung für Einzelhändler und Marken zu sein. „Mein primäres Ziel ist es, all mein Wissen und meine Erfahrung einzusetzen, um Omnias Ziel zu unterstützen, seine Reichweite zu erweitern und seine Spitzenposition zu stärken. Ich werde mich vor allem darauf konzentrieren, die Finanzfunktion so anzupassen, dass sie ein skalierbares Unternehmen unterstützt und die notwendigen internen und externen Finanzmittel für das Wachstum bereitstellt“, sagt Hande.

Obwohl Hande die meiste Zeit ihrer Karriere im Bereich Finance gearbeitet hat, ist es die dynamische Preisgestaltungssoftware und der Customer Success Approach von Omnia, die sie zu dieser neuen Aufgabe bewogen haben und die Omnia von anderen SaaS-Unternehmen unterscheidet. Hande beschreibt es mit dem „Wie“, welches Omnia aus der Menge heraushebt: „Omnias Reifegrad sowohl auf Produkt- als auch auf Teamebene ist einfach beispiellos.“

Es ist also kein Zufall, dass die Business Philosophie von Hande so gut mit einem der drei Grundwerte von Omnia, der „Obsession with Excellence“, übereinstimmt. Hande legt in ihrer täglichen Arbeit besonderes großen Wert darauf, mit Engagement und Begeisterung für Spitzenleistungen dabei zu sein. CEO Sander Roose ist überzeugt, dass Hande für diese Aufgabe gemacht ist. „Hande ist genau die richtige CFO für diese nächste Phase des Unternehmens und eine großartige Ergänzung des Leadership-Teams. Wir sind stolz darauf, Hande an Bord zu haben.“

Aus dem Blog:

Neue CFO Hande Erdogan verstärkt das Omnia Leadership Team 


Die Übersicht der Preisempfehlungen bekommt eine neue Funktionalität 


Welche Einkaufstrends mit der aktuellen Inflation zu erwarten sind 


Neuer Ansatz für die Buy Box Optimierung auf Amazon 


Kontakt

Tel.: 06151 8008320

E-Mail: kontakt@patagona.de

Neue CFO Hande Erdogan verstärkt das Omnia Leadership Team
Top