Lustkauf

Einen sogenannten Lustkauf tätigen Kunden im E-Commerce bei Artikeln, die zu ihrem psychischen Wohlbefinden beitragen. Diesen speziellen Kauftyp macht vor allem aus, dass der Kunde keine rationale Kaufentscheidung trifft, sondern genau den Artikel kauft, bei dem er sich wohlfühlt. Die Kaufentscheidung fällt in einer besonderen Kauf-Laune des Käufers, die nicht aufgrund der funktionalen Nutzen, sondern hauptsächlich auf den emotionalen Nutzen des Produktes bzw. der Marke basiert.
Achtung: nicht mit dem Impulskauf zu verwechseln.

Quellen und Links

Siehe auch

Tags:
Top

Sie haben Fragen?
Gerne helfe ich Ihnen weiter.

Tobias Schlögel Sales & Partners

Rufen Sie doch einfach an:

06151 8008320

Oder schreiben Sie mir:

kontakt@patagona.de

x