Bedarfsweckung

Im Rahmen von Marketing-Strategien im E-Commerce ist häufig die Rede von einer Bedarfsweckung. Wie der Name bereits verrät, wird hier ein spezieller und vorher unbewusster Bedarf beim Kunden geweckt. Dies kann zum Beispiel durch Werbeanzeigen oder emotionalen Content geschehen. Die Bedarfsweckung führt im besten Falle zu einem Kaufwunsch.

Tags:
Top

Sie haben Fragen?
Gerne helfe ich Ihnen weiter.

Tobias Schlögel Sales & Partners

Rufen Sie doch einfach an:

06151 8008320

Oder schreiben Sie mir:

kontakt@patagona.de

x