Der E-Commerce Markt in Frankreich

Die E-Commerce Branche erfreut sich nicht nur in Deutschland eines starken Wachstums. Auch im Nachbarland Frankreich wächst das Feld des Electronic Retail Business stetig. Im weltweiten Vergleich belegt Frankreich nach Deutschland und dem Vereinigten Königreich den sechsten Platz im Internethandel. Demnach sollten Online-Händler unbedingt auch Frankreich als Verkaufsplatz der eigenen Artikel in Betracht ziehen.

Um die eigenen Artikel erfolgreich in Frankreich anbieten zu können, sollte man als Online-Händler allerdings ein paar grundlegende Dinge über den französischen Markt wissen. Denn zum einen ist es für die französische Bevölkerung extrem wichtig, dass Artikeldetails in landeseigener Sprache auf den Marktplätzen eingestellt sind. Um ein optimales Rundum-Paket leisten zu können, ist eine Website auf französisch ebenfalls empfehlenswert. Um die Benutzerfreundlichkeit noch weiter zu steigern kann zusätzlich ein französisch sprechender Support für die Kunden bereitgestellt werden. 

Expansion nach Frankreich

Doch wo die Artikel am erfolgreichsten einstellen? Welches Portal hat hier die Nase vorn?

Am liebsten shoppt die französische Bevölkerung online auf Marktplätzen. Dabei steht, wie auch in einigen anderen europäischen Ländern, der Marktplatz amazon an erster Position. Dicht dahinter ranken jedoch die französischen Marktplätze cdiscount.com, laredoute.com und fnac.com. Auch ebay kann sich in Frankreich unter den Top-5 halten.
Am erfolgreichsten werden bei unseren modebewussten Nachbarn auf den oben genannten Marktplätzen Artikel aus dem Mode- und Schuhbereich verkauft. Außerdem sind Elektroartikel, Lebensmittel und Haushaltsgeräte bei den Franzosen im Online-Shopping beliebt.

Möchten Sie mehr über die beliebtesten Marktplätze Europas und deren Besonderheiten erfahren? Hier geht's zum Blogbeitrag.

Deutschland vs. Frankreich

Als Experten auf dem Gebiet Repricing konnten wir in der Vergangenheit feststellen: die Deutschen haben grundsätzlich einen Drang zum Sparen. “Je günstiger desto besser!”, so lautet meist das Motto der Konsumenten. Diese Schnäppchen-Mentalität ist in Frankreich jedoch nicht unbedingt zu beobachten, denn die Franzosen legen großen Wert auf hohe Qualität und generell hochwertige Produkte. Jedoch sind vor allem auf dem erfolgreichen Marktplatz cdiscount rabattierte Artikel zu finden. Hier gilt online ein anderes Gesetz als im stationären Handel. Denn wie bereits beschrieben, wird beim Internetshopping - gerade auch aufgrund der Markttransparenz - eher auf einen günstigen Preis geachtet, wohingegen beim Verkauf in einem Ladengeschäft weniger der Preis als die Qualität an erster Stelle steht.

Es lässt sich vorsichtig festhalten: Die Franzosen sind tendenziell weniger preissensibel im Vergleich zu den Deutschen. Hier ergeben sich spannende Möglichkeiten für die Preisoptimierung und Positionierung auf Marktplätzen und Preisvergleichsseiten.

Um von dem anderen Kaufverhalten unserer Nachbarn zu profitieren, kann man einfach eine andere Preisstrategie anwenden, als im heimischen Markt. Man sollte beachten, dass die Lernkurve nicht zu unterschätzen ist: andere Länder oder Märkte bieten sich gut als Art Spielwiese an, um neue Strategien zu testen.

Patagona im Nachbarland

Um unsere Kunden beim Eintritt in den französischen Online-Markt zu unterstützen, sind wir vom 24. bis 26. September auf der Paris Retail Week zu Gast. Auf dem 3-tägigen Event werden Themen wie B2B Marketing, Datenoptimierung und Marktplätze, sowie Multichannel im E-Commerce behandelt. Mit über 400 Ausstellern zählt die Messe in Frankreichs Hauptstadt zu den größten Europas ihrer Art.

“Als Lösungsanbieter einer Repricing-Software für Onlinehändler aus dem E-Commerce ist die Paris Retail Week für uns eine tolle Chance, den Pricemonitor außerhalb der Grenzen des DACH-Raums zu präsentieren.” weiß Marketing Managerin und Messeplanerin Maren Ritzheim.

Unser vierköpfiges Messeteam freut sich auf vielseitige Gespräche rund um die Themen Preisoptimierung, Marktbeobachtung und Repricing. Besuchen auch Sie die Paris Retail Week 2019? Kontaktieren Sie uns gerne oder kommen Sie direkt am Stand vorbei: Sie finden uns auf der Fläche B 087 im Pavillon 7.2.

So geht es im zweiten Halbjahr weiter

Das zweite Halbjahr aus Sicht der Messe- und Eventplanung hat bereits begonnen. Treffen Sie unsere Repricing-Experten auch live vor Ort auf zahlreichen Messen in Deutschland und treiben Sie Ihr eigenes Repricing-Projekt weiter voran. Alle bevorstehenden Termine finden Sie auf unserer Eventseite.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Top

"Sie haben Fragen?
Gerne helfe ich Ihnen weiter."

Tobias Schlögel Sales & Partners

"Rufen Sie doch einfach an:"

06151 8008320

"Oder schreiben Sie mir:"

kontakt@patagona.de

x